Schach beim Weltkindertag

Der Weltkindertag, der jedes Jahr vom Oberhausener Kinderbüro veranstaltet wird, fand in diesem Jahr auf dem Gelände des Stadtsportbundes (neben dem Stadion Niederrhein) statt. Unter dem Motto Kindern eine Stimme geben präsentierten zahlreiche Oberhausener Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und andere Institutionen ein buntes Mitmach-Angebot für alle Besucher.

WeltkindertagModeration und Animation durch Clown Zimbo, Unterhaltung auf der Bühne durch die Cheerleader Silverstars und Juniorstars, eine Torwand für Groß und Klein, Hüpfburgen, Laufräder, Puppentheater, eine Rollschuh-Show, Einrad-Vorführungen und vieles mehr gab es, um Kinderherzen höher schlagen zu lassen. Zwischen all diesen Attraktionen war auch die FER mit einem Stand vertreten.

Schüler und Schülerinnen der Klasse 8a, Frau Knackstedt und Frau Timreck hatten Mitmach-Experimente und unser großes Gartenschachspiel im Gepäck. Sofort stand eine Schachpartie gegen Theo Tonne an. Unsere Schüler hatten am Ende zumindest einen Preis gewonnen, und zwar den für den schönsten Stand. Darüber durften nämlich die kleinen Besucher getreu dem Motto der Veranstaltung abstimmen. Unsere Schachfiguren hatten es den Kindern besonders angetan, so dass unser FER-Angebot die Nase vorn hatte. Als Preis bekamen unsere Schüler Eintrittskarten für die Mordillo-Ausstellung im Schloss Oberhausen. Herzlichen Glückwunsch!