Niclas Kausch ist Nikolaus-Sieger

Mit einer starken Leistung konnte Niclas Kausch (8e) den Sieg beim diesjährigen Nikolaus-Schachturnier der Friedrich-Ebert-Realschule erringen. Bis auf ein Unentschieden in der letzten Runde gewann Niclas alle Partien und konnte am Ende den verdienten Pokal entgegennehmen.

Siegerfoto
Niclas, Gina, Joud (hinten, v.l.) mit Bahadir (vorne)

Den 2. Platz sicherte sich Gina Emmerich (8f) mit ebenfalls sehr guten sechs Punkten vor Joud Altinawi (6a) mit 5,5 Punkten. Auf dem undankbaren 4. Platz landete wie im Vorjahr Kerim Aydogdu (8f). Eine kleine Sensation war der 5. Platz des siebenjährigen Bahadir Türkboylari, der als einziger Grundschüler im Feld auch einige erfahrene Turnierspieler der FER hinter sich lassen konnte.

Unter den 44 Teilnehmern befanden sich außerdem auch einige Schülerinnen und Schüler der benachbarten Sterkrader Gymnasien, die aber nicht in den Kampf um die Spitze eingreifen konnten. Trotzdem konnten diesmal alle Spieler auf einen attraktiven Gewinn hoffen, da während des Turniers Preise im Wert von mehr als € 350,00, gestiftet von der Schachabteilung der Spvgg. Sterkrade-Nord, verlost wurden.

Vielen Dank an alle Eltern, die Kuchen und Kekse gespendet haben, an Frau Schöler fürs Kaffeekochen und an die Bäckerei Schollin für das leckere Gebäck.

Tabelle

Preise