Bauerndiplome für die 6c

[avatar user=“Ferdi“ size=“original“ align=“right“ /]

Alle 25 Schachkinder aus der Klasse 6c von Herrn Bezold haben noch vor den Herbstferien ihr Bauerndiplom absolviert. Darin werden Grundkenntnisse des Schachspiels getestet, wie z.B. die richtige Aufstellung, die Gangarten der Figuren, Rochaderegeln, Schach geben und abwehren. Drei Schüler der Klasse erreichten über 90 Punkte (von insgesamt 99 möglichen Punkten), zehn bekamen über 80 Punkte. Somit hat über die Hälfte der Schachkinder gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt, und das trotz der zahlreichen Klassenarbeiten und Tests, die vor den Ferien geschrieben wurden. Das habt ihr toll gemacht! Herzlichen Glückwunsch an euch und euern Schachlehrer!